Niemand ist vor der eigenen Dummheit gefeit

Der Fußballbundesliga-Alltag zeigt uns immer wieder, dass das erfolgreiche Fußballspielen maßgeblich von elementaren aber essentiellen Dingen abhängig ist.

Zurzeit sind sich alle Fußballfans und –experten einig, dass der Nationalspieler Markus Reus aufgrund seiner aktuellen Bundesligaauftritte sich in der „Form seines Lebens „ befindet. Dies war vor einiger Zeit wegen der negativer Berichterstattung über seine Person (das Fahren ohne Führerschein) kaum denkbar. In so einer negativen Phase kann jeder junge Spieler aus unterschiedlichen Gründen geraten. Dabei ist die Gefahr immer gegeben, dass dies das Karriereende bedeuten könnte. Ungeachtet der fußballerischen Fähigkeiten eines Spielers, der sich in so einer negativen Phase befindet, ist es möglich, wie bei Markus Reus, gestärkt aus dieser Situation heraus zu kommen.
Die entscheidenden Fähigkeiten dazu sind außerfachlich und sind wie Technik, Taktik und Athletik trainierbar und müssten lediglich herausgefunden werden, um mit der RICHTIGEN Unterstützung und Förderung schnell wieder in die Erfolgspur zurückzufinden.

Haben Sie Interesse
an unserem DNLA-SKS Modul?
Dann kontaktieren Sie uns!
ZUR ANMELDUNG